Comedy in der Tanzschule

Comedy in der Tanzschule

Comedy in der Tanzschule

OLI MATERLIK

Er hat die „Kollegen und -innen der guten Laune“ auch dieses Mal eingeladen und wird

locker und flockig durch den Abend führen und dabei die ein oder andere Pointe abfeuern.

HELMUT SANFTENSCHNEIDER

Helmut Sanftenschneider ein exzellenter Musiker, ein fantastischer Gitarrist, ein unglaublich

witziger Comedian und ein wahnsinnig netter Kollege. Was will man mehr?

VERA DECKERS

Vera Decker ist Psychologin und was nützt es ihr? Nix! Gar nix! Weder kriegt sie ihren

Kontrollzwang in den Griff, noch kann sie sich von ihrem Helfersyndrom befreien! Sehr lustig!

Datum: Donnerstag, den 31.10.2013

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: VVK 15.- Euro AK 17.- Euro

Ort: Tanzschule Stadtmüller & Tegtmeyer / Humboldtstr. 9-11 / 58511 Lüdenscheid


HELMUT SANFTENSCHNEIDER

Musiker, Komponist und Entertainer

Helmut ist im Grunde nicht einfach nur Komiker, sondern ein waschechter Entertainer. Er moderiert, musiziert und amüsiert mit viel Niveau und „ist aus der Comedy- und Kabarettszene des Ruhrgebiets nicht mehr wegzudenken!“

(Szenemagazin „Heinz“, 2012)

Vor allem hinsichtlich seiner Fähigkeiten als Musiker hat Helmut Sanftenschneider einiges vorzuweisen. Er studierte klassische Gitarre und Gesang an der MH Köln und Flamencogitarre in Sevilla. Sein künstlerisches Studium schloss er mit Bestnote ab. In seinem Kreuzfahrtprogramm „Die Gitarre und das Mee(h)r“demonstriert er sein Geschick an diversen Saiteninstrumenten, mit seinem Gitarrenspiel und Kompositionen ist er Teil der Flamenco Show von „Romancero Gitano“ und in seiner Rolle als „Silvio

Francesco“ besticht er (zusammen mit der Musicalsängerin Claudia Schill) singend und gitarrespielend als humorvoller Bruder von Caterina Valente, in einer Hommage an das weltberühmte Geschwisterpaar.

Comedian

Es wäre ein Wunder, wenn ihm die lockere Moderation nicht liegen würde, denn Helmut Sanftenschneider tritt seit 2008 erfolgreich als Kabarettist und Comedian auf und ist regelmäßiger Gast in Deutschlands bekanntesten Comedyshows (u.a. Quatsch Comedy Club, Nightwash).

Die Grundlagen lernte er als langjähriger Bühnenpartner von Comedy-Star Johann König und an der Comedy-Academy in Köln im Bereich Stand up Comedy.

Im April 2012 feierte er Premiere mit seiner ersten abendfüllenden Musik/Comedy- Soloshow

Vera Deckers „Psycho?Logisch!“

Vera Deckers ist Psychologin und das nützt ihr: gar nichts!

Weder kriegt sie ihren Kontrollzwang in den Griff, noch kann sie sich von ihrem Helfersyndrom befreien und der Beziehungsgollum mischt sich mittlerweile auch in Karrierefragen ein. Ihre Mutter will sie unter die Haube bringen („die wünscht sich so einen Mann wie Pilawa für mich, aber mir laufen höchstens so Pete Dohertys zu“), das Tourleben ist auch nicht so glamourös, wenn man im tiefsten Schwabenland im ehemaligen Kinderzimmer des Veranstalters nächtigen muss und wenn sie im schicken

Szenecafe stundenlang vom Kellner übersehen wird, rächt sie sich auch schon mal

und ruft ihn einfach vom Handy aus an. Und sie hat stets innovative Vorschläge zu bieten, ob es um das angemessene Verhalten im Angesicht des irren Axtmörders geht oder um kulturelle Anpassungsschwierigkeiten in Thailand. Und sogar die Frage: was hat ein Onenightstand mit Kopfschlagen zu tun?“ bleibt von ihr nicht unbeantwortet. Wie schon in ihrem ersten Bühnenprogramm nimmt die Kabarettistin dabei in erster Linie lustvoll ihr eigenes Scheitern aufs Korn. Und was macht eine Psychologin, wenn sie nicht mehr weiter weiß? Klar: sie ruft ihren Therapeuten an…

„Sympathisch, spontan und mit viel Gespür für die unglaublich komischen Untiefen des Lebens führt Deckers durch ihr nagelneues Programm“

(Nürnberg Extra)

Deckers prangert mit feiner Ironie all diese unterschwelligen Dinge an, die sich in

unser Leben geschlichen haben.“

(Erlanger Nachrichten)

„Vera Deckers, erfrischendste Komikerin des Rheinlands.“

(Express, Köln)