Kinder-Tanz-Diplom in der Tanzschule Stadtmüller & Tegtmeyer

Kinder-Tanz-Diplom in der Tanzschule Stadtmüller & Tegtmeyer

Kleine Tänzerinnen und Tänzer fanden sich am Samstag, dem 13.06. in der Tanzschule ein, um ihre Diplom Kindertanzprüfung abzulegen. Eltern und Gäste sahen mit Begeisterung und auch ein wenig Herzklopfen zu, wie Mädchen und Jungen die erlernten Schrittfolgen einem dreiköpfigen Wertungsrichter-Team präsentierten. Gemäß einer Einteilung in drei Altersgruppen der Drei- bis Fünf-, Sechs- bis Acht- und Neun- bis Zwölfjährigen variierten die Anforderungen an die Teilnehmer.

Alle Kinder mussten einen vorgegebenen Pflichttanz absolvieren. Doch auch die Vielfalt und die ungezwungene Leichtigkeit des Tanzens kamen während der Diplom-Prüfung nicht zu kurz: Im Rahmen eines frei wählbaren Wunschtanzes konnte jedes Kind der Darbietung eine ganz persönliche Note hinzufügen. Nach der Bewertung beider Tanzeinlagen durch die Wertungsrichter nahmen die Kinder ihr Tanzdiplom in Empfang, über das sie sich riesig freuten.

Der Spaß steht im Vordergrund

Ein wenig Lampenfieber gehört stets dazu – auch bei jenen, die Level 1 des Kindertanzdiploms bereits gemeistert hatten und nun die Chance bekamen, sich am zweiten Level zu versuchen. Stolz bewiesen die Teilnehmer der professionellen Jury ihr Können – und erhielten neben dem einen oder anderen Lob für die tollen Leistungen auch praktische Tipps für künftige Verbesserungen.

Unabhängig vom finalen Urteil der Wertungsrichter spendeten die Zuschauer allen mutigen Tänzern jede Menge Applaus. Den teilnehmenden Kindern wurde auf diese Weise vermittelt, dass es beim Tanzen nicht nur um Erfolg und die perfekte Ausführung von Schrittfolgen, sondern vor allem um die Freude an der Bewegung und der Musik geht.