Line Dance – erlernbare Schrittfolgen ohne Tanzerfahrung

Line Dance – erlernbare Schrittfolgen ohne Tanzerfahrung

Musikvielfalt, flotte Schritte und jede Menge Spaß

Wir starten ab Oktober in einen farbenfrohen Herbst, auch auf der Tanzfläche! Eine bunte Auswahl ganz unterschiedlicher Musikrichtungen freut sich darauf auch Ihre Tanzfreude neu oder weiterhin zu wecken. Der neue Line Dance Kurs wird wöchentlich immer sonntags stattfinden und eignet sich für alle Tanzfreudigen, die sich gerne regelregelmäßig bewegen möchten. Gerade für Einsteiger ohne Partner ist der Kurs ein prima Tanzangebot, das in der Gruppe richtig viel Freude, Geselligkeit und Stimmung bringt. Zudem wird der Tanz nebenbei zum unkomplizierten Fitnessprogramm, da durch die Vielfalt an Schrittfolgen und dynamischen Bewegungen zahlreiche Muskelgruppen angesprochen werden. Wer also einen guten körperlichen Ausgleich mit Lebensfreude und vielleicht auch neue tanzbegeisterte Freunde sucht, ist beim Line Dance genau richtig.

„In the Line“ aus Tradition

Der Line Dance hat in den USA eine lange Tradition. Der Tanz geht vermutlich auf das 19. Jahrhundert in Nordamerika zurück. Zu den Wurzeln seiner genauen Entstehung gibt es unterschiedliche Ansichten. Doch ob bei europäischen Einwanderern oder eingesessenen Cowboys, der Tanzstil hat für viel Lebensfreude, im sonst so harten Leben der vorherigen beiden Jahrhunderte, gesorgt. Auch in den letzten Jahrzehnten hat er nicht an Beliebtheit eingebüßt. Bereits in den 90er Jahren schwappte eine Welle des Line Dance aus den USA nach Europa rüber. Line Dance ist zu einer ganz eigenständigen Tanzart, auch in Deutschland, geworden. Dabei sind die Choreographien so gestaltet, dass ohne Partner „in the Line“, also in einer Linienführung, getanzt wird. In großen Gruppen können dies auch mehrere Reihen sein, die sich hintereinander aufstellen.

Moderner Line Dance, auch ohne Hut und Cowboystiefel

In den letzten Jahren hat der Line Dance in Deutschland immer mehr an Popularität dazu gewonnen. Kein Wunder, denn die Schrittflogen sind einfach zu erlernen und machen als Gruppenerlebnis jede Menge Spaß. Alle Schrittfolgen werden zu einer vorgegebenen Taktanzahl getanzt und wiederholen sich in jedem Lied. Richtungsänderungen sorgen für Abwechslung „auf ganzer Linie“ und geben dem Tanz viel Dynamik. Dabei wird auch die Konzentration und körperliche Koordination der Teilnehmer geschult. Moderne Interpretationen setzen inzwischen weniger auf die klassischen amerikanischen Outfits mit Cowboystiefeln und Hut, sondern orientieren sich an der Musik und setzen dabei einfach auf bequeme Kleidung und tanzbare Schuhe, mit denen sich die Tänzerinnen und Tänzer wohlfühlen.

Durch unterschiedliche Bewegungen regt Line Dance die Gehirnzellen zu neuen Verknüpfungen an, fördert so das Denkvermögen und ist daher eine super Vorbeugung gegen Demenzerkrankungen.

Von Countrymusik, Welthits bis Popmusik

Line Dance eignet sich für alle Altersstufen und ist perfekt für Einsteiger. Der Tanzbereich wurde zeitgemäß modernisiert. Ähnlich wie sich actionreiche Schritte mit fließenden Bewegungen abwechseln, so ist facettenreich ist auch die dazu gespielte Musik. Natürlich steht die Countrymusik weiterhin im Vordergrund. Aber auch zahlreiche Pop- und Rock-Songs traditionelle Folklore oder aktuelle Charts eigenen sich wunderbar für moderne Line Dance Choreographien. Selbst Stücke von Zucchero oder Abba bieten gute Grundlagen für abwechslungsreiche Schrittfolgen, die Jung und Alt begeistern. Line Dance ist daher zeitlos für Geselligkeit und Freude am Tanzen – ganz ohne Partnerzwang – für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin geeignet.

Noch mehr Tanzbegeisterung in der Gruppe

Da Line Dance auch bei uns in der Region immer beliebter wird, steigt unser Angebot weiter ständig. Eine sehr gute Weiterbildung, mit einem angesagten Referenten aus Stuttgart, beim ADTV in Hamburg, hat uns dazu inspiriert, dem Line Dance auch bei uns mehr Beachtung zu schenken. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme „in the Line“!

Line Dance
Nächster Einstieg
Preis
 
So, 27.10.2019, 16:00 - 17:00
ab € 54,00
So, 03.11.2019, 16:00 - 17:00
ab € 54,00